#Autorenwahnsinn Challenge Tag 31: Wünsche für das Schreibjahr 2017

Tag 31: Ein Ausblick in das Schreibjahr 2017 – was wünschst du dir?

Schön wäre es, wenn alles ruhig, still und leise vor sich hinplätschern würde. Keine üblen Krankheiten,  Terroranschläge, Unfälle oder sonstige Katastrophen, keine nörgelnden Debatten um unverdiente Mediennutzungszeiten, keine unangenehmen Lehrertelefonate, keine Suche nach Motivationsschüben …  Stattdessen jeden Tag ein vernünftiges Mittagessen auf dem Tisch, sich selbst reinigende und zusammen faltende Wäsche und ausreichend Bewegung auf Knopfdruck. Dann würde es auch mit dem nächsten Roman klappen …

Aber mal im ernst, es wird nie die optimale Situation geben, in der ich Schreiben kann, wie ich es mir wünsche. Daher muss man als Schriftsteller vor allem lernen, zu schreiben, egal was passiert. Ich freue mich auf ein paar Seminare, zu denen ich mich angemeldet habe, und die bestimmt wieder neuen Schwung ins tägliche Schreiben bringen. Ansonsten werde ich mich jeden Tag an mein Schreibprojekt setzen und schreiben. Mal zwei Sätze, mal zwei Seiten, mal zwei Kapitel – je nach Tagesform. Das ist das Geheimnis des Erfolgs: dranbleiben und (manchmal hart) arbeiten. Dann klappt es auch mit dem nächsten Roman …

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 31: Wünsche für das Schreibjahr 2017

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 30: Instagram eines BFF-Autors Nr. 2

Tag 30: Zeig uns den Instagram-Account eines befreundeten Autors – again!

Chilling! Again! No Instagram-Account. No Comment.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 29: Ein Zitat aus deinem aktuellen MS

Tag 29: Poste ein Zitat aus deinem aktuellen Manuskript.

Nicht nur ich falle heute flach *hust*prust*schnief*, sondern auch das Zitat aus meinem aktuellen Manuskript. Dafür habe ich einen schönen Kalenderblattspruch für euch:

„Wär halb so leicht die Tat wie der Gedanke, wir hätten eine Welt voller Meisterstücke.“
– Ernst Benjamin Salomo Raupach –

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 29: Ein Zitat aus deinem aktuellen MS

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 28: Deine Schreibbuddys

Tag 28: Mit welchen Autoren tauschst du dich aus? Wer sind deine Schreibbuddys?
Alternative: Solltest du für dich alleine schreiben, dann verrate uns doch
stattdessen, mit welchem Autor du gerne mal einen Kaffee trinken würdest!

Auch wenn ich natürlich alleine vor mich hin schreibe, ist der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen für mich unerlässlich. Das geschieht auf viele verschiedene Arten. Eine kurze Frage mal schnell im Autorenclub meines Verlages posten (oder auf eine Frage der KollegInnen antworten), auf Seminaren Adressen austauschen oder am Vorabend des Nürnberger Autorentreffens mit einem Dozenten ins Steakhouse gehen (ist vielleicht nichts für Veganer, aber für mich war das Abendessen mit Oliver Buslau ein wunderbares Privatseminar). Über den BVjA (Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V.), die Mörderischen Schwestern (Jungs müssen leider draußen bleiben), die Autorenrunde auf der Leipziger Buchmesse oder das Syndikat (Autorengruppe für deutschsprachige Kriminalliteratur) lernt man jede Menge Autoren kennen, mit denen man sich austauschen kann. Wer aber meine ganz engen Schreibbuddys sind verrate ich nicht, damit sich keiner übergangen oder übersehen fühlt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 28: Deine Schreibbuddys

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 27: Cover deines 2017er Buches

Okay, es ist ein bisschen gepfuscht. Aber mein Buch ist noch so neu, dass es fast für ein 2017er durchgehen kann. Nächstes Jahr gibt es dann ein neues Buch und ein neues Cover – versprochen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 27: Cover deines 2017er Buches

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 26: Instagram eines BFF-Autors

Tag 26: Zeig uns den Instagram-Account eines befreundeten Autors.

Wieder frei! Kein Instagram-Account! Kein Eintrag! Wir sehen uns morgen wieder.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 26: Instagram eines BFF-Autors

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 25: Dein Bücherregal

Tag 25: Wir wollen dein Bücherregal sehen

Ich beschränke mich heute auf das große Bücherregal in meinem Arbeitszimmer (überm Schreibtisch an der gegenüberliegenden Wand hängt nämlich auch noch eins).

Das Regalbrett mit den Schreibratgebern habt ihr schon im Detail gesehen. Hier habe ich noch ein paar andere Details für euch.

Beginnen wir oben links. Dort stehen Krimis internationaler Schriftsteller.

 

 

 Auf der rechten Seite des Regalbodens finden sich Krimis deutschsprachiger KollegInnen.

 

 

Das Regalbrett darunter beherbergt meine signierten Schätze … eine Leidenschaft, bei der sowohl die Sammlerin als auch die Jägerin in mir erwacht (aber psst! nicht weitersagen).

 

Und schließlich das Regalbrett mit „meinen“ Büchern. Da steht nicht nur Kati Küppers, sondern auch eine Reihe Anthologien (= Sammlung von Geschichten), in denen meine Kurzgeschichten zu finden sind oder für die ich als Jurymitglied passende Kurzgeschichten ausgewählt habe.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 25: Dein Bücherregal

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 24: WIP – Work in Progress

Tag 24: Zeig uns ein Foto deines aktuellen Projektes!
Egal ob auf dem Bildschirm deines PCs, ausgedruckt oder in einer anderen Form.

Gestern so sehr im WIP gesteckt, dass ich das Bild euch erst heute zeigen kann.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 24: WIP – Work in Progress

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 23: Allgemeine Inspiration

Tag 23: Zeig uns etwas, das dich inspiriert, egal ob Bild, Buch, Film oder Musik!

Als Autorin inspiriert mich alles. Manchmal will ich mich nur nicht inspirieren lassen. Von dem Rentner, der sich im Supermarkt wie selbstverständlich vorpfuscht. Von der Geschwindigkeit der Kassiererin, die jeden Wettlauf gegen das Faultier aus Zoomania verloren hätte. Von der Atmosphäre in Sporthallen, wenn Junior wieder ein Basketballspiel hat und der Hausmeister mich anblafft, in der Halle ja die Schuhe auszuziehen, weil er erst letzte Woche durchkehren musste. So viel Material vor der Nase! So viel Stoff für Figuren! So viel Inspiration für Situationen, Orte und Atmosphären. Also: Augen, Ohren und Nase aufsperren und das Notizblöckchen nicht vergessen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 23: Allgemeine Inspiration

#Autorenwahnsinn Challenge Tag 22: Lieblingsschreib-Accessoire

Tag 22: Was ist dein liebstes Schreib-Accessoire? Ein Stift? Eine Tasse? Ein Block?

Mein liebstes Schreib-Accessoire ist momentan mein Ultrabook „Rudolf“ (ich habe an Tag 4 schon von ihm geschwärmt). Direkt danach kommt mein Whiteboard. Vor der Magnetwand in meinem Arbeitszimmer fühle ich mich fast wie Kommissar Rommerskirchen aus meinem Kati-Küppers-Krimi bei der Jagd nach den Verbrechern. Und wenn ich mit der Hand schreibe, was auch ab und zu vorkommt, liebe ich einen weichen 2B-Bleistift. Den scheinen auch andere zu lieben, weshalb dann doch der effe Kuli aus’m Discounter wieder zum Einsatz kommt.

Och nee, ich hab die Frage schon wieder nicht auf ein Lieblingsteil reduzieren können. Liegt das an euren Fragen? Oder an mir?

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #Autorenwahnsinn Challenge Tag 22: Lieblingsschreib-Accessoire